JUWELIER WESCHKE - COTTBUS

  

Uns können Sie vertrauen

zurück weiter

 

Französische Comtoise Französische Comtoise Französische Comtoise

Diese französische Comtoise oder Eisenuhr mit Faltpendel, wurde wahrscheinlich im 19. Jahrhundert hergestellt, da die Laufwerksräder unglaublich präzise bearbeitet sind.

Das Werk wurde uns mit typisch „schwarzen“ Lagern, Rostansätzen und Spuren früherer Reparaturen z.B. mit auf ca. 30° Öffnung „verbogenen“ Spindellappen etc. vorgelegt.

Nach Vorreinigung und Zerlegen zeigte sich sehr schnell die hohe Standfestigkeit des Materials. Nach Rundschleifen der Zapfen wurden Bronzefutter in die geschmiedeten Stabplatinen eingenietet und auf die Zapfen angepasst.

Eine Schwierigkeit bei dieser Reparatur war das Einstellen des Ganges, da die Spindellappen nicht nur im falschen Winkel standen, sondern auch noch zu kurz waren. Erschwerend kam noch hinzu, dass das Spindelrad schief stand und hier zunächst eine Positionsberichtigung erfolgen musste. Nach Anpassung der Ankerposition wies der Gang sogar einen fast gleichmäßigen Fall auf.

Das Schlagwerk hingegen gestaltete sich eher unproblematisch, einzig die Hammerwellenlager und Vierkante der Hammerarme waren ausgeschlagen.

Der Werkrahmen, das Gehäuse und die Gewichte wurden gründlich von Rost befreit und farblich behandelt. Schild und Pendellinse wurden mit leicht alkalischer Lösung von Verschmutzungen und Beschlägen gereinigt, aufgebürstet und mit Schutzlack versehen.

 
Französische Comtoise Französische Comtoise Französische Comtoise
 
 
Sie finden uns: Lausitzer Str. 35, 03046 Cottbus * Sie erreichen uns: Tel.: (0355) 25127, Fax: (0355) 700701 und per E-Mail